Krebsliga Wallis


Die Krebsliga Wallis (KLW) bietet Krebskranken, deren Familien und Angehörigen verschiedene Hilfsleistungen im Umgang mit der Krankheit, deren Folgen und bei der Bewältigung des Alltags.

Sie wurde 1959 vom Walliser Ärzteverband gegründet und ist ein unabhängiger, nicht gewinnorientierter, politisch und konfessionell neutraler Verein im Sinne von Artikel 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.

Die KLW ist Mitglied der Krebsliga Schweiz.

Dank der finanziellen Unterstützung ihrer Mitglieder erstrecken sich die Aktivitäten der Krebsliga Wallis auf den gesamten Kanton. Die finanziellen Mittel stammen hauptsächlich von Spenden, Legaten und aus der Organisation von Veranstaltungen.